Überholung/Instandsetzung einer Flygt Tauchpumpe 3601.860 – 140KW – 12polig – 4,1 t

Überholung/Instandsetzung einer Flygt Tauchpumpe 3601.860 – 140KW – 12polig – 4,1 t – Die Pumpe wurde Aufgrund eines Wicklungsschaden ausgebaut –

Bei unserem Kunden ist im Klärwerk eine Tauchpumpe der Firma Flygt ausgefallen.
Es handelt sich bei dieser Pumpe schon um eine größere Pumpe mit einem Gesamtgewicht von über 4 Tonnen.
Die Pumpe wurde bei uns gestrahlt und dann komplett demontiert. Bei der Demontage wurde dann festgestellt,
dass die Gleitringdichtung stark verschließen war, wodurch die GLRD geöffnet hat und Medium in den Motorraum eingedrungen ist.
Durch das Eindringen vom Medium wurden die Wicklung und weitere Bauteile beschädigt.

Folgende Leistungen wurden erbracht:

–          Die Pumpe vor Ort beim Kunden abholen.
–          Pumpe komplett gestrahlt und demontiert.
–          Der Stator wurde ausgeschwelt und in Iso “F“ neu gewickelt.
–          Das Laufrad wurde mit einem Keramik-Verbundmaterial beschichtet.
–          Läufer und Laufrad dynamisch auswuchten.
–          Pumpe wieder komplett montieren und lackieren.
–          Prüfstandslauf mit Schwingungsmessung.
–          Rücklieferung an unseren Kunden.